Thales in Praxis: Konstruktion eines rechtwinkligen Dreiecks

Gegeben sind die Seiten a = 6 cm und b = 5 cm. Der Winkel bei A ist 90°.
Es gibt verschiedene Konstruktionsmöglichkeiten.
Eine Variante: Man beginnt mit der Seite a (Endpunkte sind C und B), konstruiert dazu den Thaleskreis und zieht zuletzt einen Kreis um den Punkt C (mit Radius 5 cm).
Der Schnitt beider Kreise liefert den fehlenden Punkt A.


Sorry, the GeoGebra Applet could not be started. Please make sure that Java 1.4.2 (or later) is installed and active in your browser (Click here to install Java now)

Erstellt mit GeoGebra

Ein Gedanke zu „Thales in Praxis: Konstruktion eines rechtwinkligen Dreiecks“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.